Montag, 15. Februar 2016

Oioi.



Long time no see; neuer Job, private Turbulenzen, ihr kennt das ja. Aber vielleicht schaffe ich es jetzt, da ich einige Altlasten abgestoßen habe, wieder häufiger zu posten. Ein wirkliches Konzept gibt es dazu immernoch nicht, trotz engagierter Beratung durch Palandurwen (übrigens mittlerweile auch unter neuer Anschrift ^^).

Hier also nun das altbekannte Vielerlei.

Nachdem ich von Freitag zu Samstag wieder im schönen Radebeul hausen durfte und die Lößnitzbahn natürlich extra für mich dampfte *tschutschuuu*,


habe ich mich gestern todesmutig ins Berliner Szeneleben gestürzt und zum Punk- und Rockabilly-Flohmarkt im Wild at Heart gestöbert und mich über vegane Leckereien im Tiki nebenan gefreut (Irish Coffee, oioi).

Stöbern war für diese Schätzchen hier allerdings nicht nötig, sind sie mir doch direkt ins Auge gesprungen (autsch). Lieblieb!


Den Rock habe ich letztens in der Dunkelwelt erstanden, die leider ihre Pforten schließt. Onlinebestellungen sind schon nicht mehr möglich. Snif.

Nebendarsteller: Köfferchen vom Flohmarkt, Hemnes-Beistelltisch von Ikea. Und wie ihr seht, entdecke ich gerade die neuen Fotoeinstellungen von Picasa aka Google. Die Grundqualität bessert sich dadurch freilich nicht, ihr mögt es mir nachsehen.

Außerdem konnte ich an 4 Büchern und zwei CDs wieder nicht vorbeigehen. Letztere wurden gleich beim Nachbarn bzw. der Flohmarktbegleitung abgeliefert, denn der hat einen großen Fernseher und muss nun demnächst zum DVD-Abend laden ^^ 

Heute habe ich dann bis 6.00 ausgeschlafen und Hausarbeit und Frühstück gemacht.

Heute bestand das aus Kiwi, Datteln, Paranüssen, geschroteten Chia- und Leinsamen, Haferflocken (Tupperware-Erbstück!) und Sojamilch. Lieber ist mir ja Mandelmilch oder auch mal ein Kokosmandeljoghurt, aber das hab ich eben nicht immer da. Bin ja gespannt, was aus der momentanen Milch-Diskussion wird (Verbraucherschutz? Einzelhandelsverbände?) - wenn ich wieder über Neuigkeiten dazu stolpere, widme ich dem vielleicht den nächsten Beitrag, hab momentan keine Belege zur Hand.

Bis dahin hoffe ich, ihr hattet auch so ein schönes Wochenende und einen guten Start in eine stressfreie Woche! 

Musiktipp zum Aufwachen:
Soilwork - Distance
Natürlich ist der Song schon zehn Jahre alt, anachronistisch wie ich bin.

Kommentare:

  1. uuuuhh welcome back aus der Versenkung ^^
    Schön Flohmarktfunde und du weißt, du bist immer gern hier gesehen ;)

    Freu mich schon auf deine nächsten Blogposts :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und da isser - die neuen schätzchen wurden erfolgreich ausgeführt (:
      ich glaube, als nächstes seid ihr dann mit besuchen dran :D

      Löschen