Donnerstag, 17. Januar 2013

Aloha-He!

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei!

Kleiner Rückblick bzw. ein Versuch des Anknüpfens an den letzten Post:
Im Dezember war ich erst bei einem Konzert und dann bei einem Nicht-Konzert (;
Solar Fake gaben sich die Ehre und ich durfte natürlich nicht fehlen, sogar zu einem Autogramm hat es gereicht.


 Eine Woche später bin ich dann nach Barcelona geflogen - leider waren die Flüge schon gebucht, als das Konzert von Solar Fake (jaja..) dort abgesagt wurde.
Griesgrämig, wie ich sein kann, bin ich also meinem Reiseführer hinterher getrottet. Wir hatten echt schönes Wetter und Barcelona ist wirklich eine wunderbare Stadt.




Leider hat mich dann doch eine Erkältung erwischt, an der ich seitdem knabbere. Aber meine Atemwege sind eben leider sehr anfällig. Nicht zuletzt deswegen versuche ich in letzter Zeit mehr zu schlafen.
Langsam werde ich auch alt und brauche etwas mehr Ruhe, während ich trotzdem immernoch so selten zuhause bin, dass meine Katze mir immer schmollt.
Arbeit ist anstrengend, aber nicht wirklich fordernd.. Was mich zu den "Plänen" in 2013 führt. Ich werde das zweite Jahr in dem Büro absolvieren und mich dann im März 2014 (also schon zum Jahresende mit der Suche beginnen (; ) umorientieren. Berlin bleibe ich dabei erst einmal treu, meine neue Wohnung muss sich amortisieren. Außerdem bietet es so wahnsinnig viel, das muss ich noch etwas auskosten, bevor es mich total auffrisst. Also den Vampir von mir stoßen, bevor er zuviel Blut gesaugt hat und mich damit der Unsterblichkeit beraubt und dem Tod weiht. Ja, ich habe zuweilen seltsame Metaphern für dieses Monstrum an Stadt.

 
Aber es ist zum Beispiel auch die vegane Metropole schlechthin. Momentan bin ich, nachdem ich mich sowieso schon mit Rohkost angefreundet und mit Ernährung an sich immer mehr beschäftigt habe, in einem Vegan-Projekt involviert und ich denke, ich werde dem Grunde nach auch vegan bleiben. Je mehr ich in die Thematik eintauche, desto mehr ekelt mich das alles an. Parallelismus zu meinem liebsten Zitat von Jane Austen (;


Da es zumindest im Internet erfahrungsgemäß immer als Zündstoff dient, werde ich mich darüber nur in privaten Gesprächen auslassen. Das war bisher sehr erfolgreich, da ziemlich einfühlsam, promoten werde ich das ganze allerdings weiterhin öffentlich.
Unter anderem als Promoter bin ich auch im New.Myspace eingetragen - auf den Launch bin ich ja schon sehr gespannt und was das alles nun wird. Facebook hat das Internet ja schon revolutioniert, das war die richtige Idee zur richtigen Zeit in den richtigen Händen. We will see..

Kommentare:

  1. *kuschel
    und irgendwann - irgendwann kommst du wieder nach Hause! *umarm wart

    AntwortenLöschen
  2. Barcelona sieht auch auf den wenigen Bildern schon sehr toll aus! :)
    Ich wünsche dir gute Besserung und viel Erfolg für all deine Vorhaben 2013!!
    Ich hoffe als Promoterin des veganen Lebensstils kommt man in deinem Blog auch weiterhin in den Genuss entsprechender Rezepte. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, das vergesse ich so oft ^^; aber ich war gestern seitan kochen, vielleicht schreib ich dazu mal was zusammen (und palans kichererbsencurry sah mir auch vegan-tauglich aus ^^)
      danke gleichfalls (:

      Löschen