Donnerstag, 10. März 2011

chaotisch

So, letztens irgendwann hab ich mich an paniertem (frittiertem?) Broccoli versucht. Ausbaufähig.
Dazu gab es Kartoffeln und Klopse. Nomnom. Eine Knoblauchzehen auf 500g Hack war aber doch etwas viel. Beim nächsten Mal entweder ohne oder einfach mehr Hack (; Hat sich am nächsten Tag auch gut weggegessen, da wird also nichts weggeschmissen.

Heute hab ich mir zum Abendessen Spiegeleier gebraten und feststellen müssen, dass ich mit unserer Induktionsherdplatte noch nicht soo gut zurande komme. Kochen ja, braten nein.
Dazu eine halbe Gurke in Slices. Da kann ich nicht so viel falsch machen *rolleyes

Öh, ja. Nicht so wahnsinnig informativ, aber ich wollte es festgehalten haben.

Kommentare: